Meine Festplatte ist seit Jahren defekt. 2 andere Datenrettungsunternehmen waren erfolglos dran, dann hatte ich sie für rund 3 Jahre im Schrank liegen. Neulich dachte ich, es wäre an der Zeit einen letzten Versuch zu wagen.

Wahrscheinlich ist kein Datenretter begeistert, wenn er ein 3. Begutachtung machen soll. Versucht habe ich es trotzdem und die Festplatte sozusagen „blind“ zu Maintec geschickt. Eigentlich rechnete ich mit einer 3. Absage, wurde aber positiv überrascht.

Daß keine Datenrettungsfirma zaubern kann,  zeigt mir die Erfahrung. Was kaputt ist, ist kaputt und was zerstört ist, das ist eben zerstört. Trotzdem hat man Hoffnung, was auf der Hand liegt. Und um objektiv zu bleiben, auch bei Maintec kann man nicht zaubern. Man kocht, wie man so schön sagt, auch nur mit Wasser. Das aber mit Sachverstand.

Von meinen alten Forschungsdaten konnte ein wichtiger Teil gerettet werden. Nicht alles, aber sehr viel, und das hilft mir weiter. Ein Teil gerettet, wo andere aufgegeben haben, ist ein schönes Ergebnis.

Ganz klar war das aufwändig. Die Dauer von rund 4 Wochen war zu verschmerzen, der Preis erschien mir bei dem hohen Aufwand fair. Glück gehabt! Danke von Freiburg nach Hösbach!