Ich probiere hier mal meine Erfahrung mit Datenrettung meiner persönlichen Daten aufzuschreiben. Nachdem bei meiner Festplatte irgendwie plötzlich nichts mehr ging, ohne daß mir zuvor etwas aufgefallen wäre, war meine Verunsicherung sehr groß. Die Daten waren mir aus persönlichen Gründen echt wichtig, waren doch auch unzählig viele Bilder meiner inzwischen verstorbenen Eltern darauf.

Leider habe ich nicht ein üppiges Budget, und die Preise die man im Netz liest sind durchaus schon abschreckend. Im Endeffekt habe ich unter 3 Datenrettungsunternehmen ausgewählt und mich für Maintec entschieden.

Die Datenrettung lief dann so ab:

Meine Platte wurde ohne Kosten am Arbeitsplatz abgeholt und auch die Analyse kam wie versprochen sehr schnell. Ein Erfolgsfaktor von mehr als 80% als erste Einschätzung hat mir dann etwas Hoffnung gegeben. Die wurde nicht enttäuscht.

3 Tage später bekam ich eine Aufstellung per Mail mit dem was rettbar war. 99% konnten gerettet werden, das war schon ein echt sauberes Ergebnis. Die Rettung war preiswert und lag unter dem, was man mir am Anfang gesagt hatte. Fand ich gut, denn oft liest man genau das Gegenteil. Ausserdem muss ich in die Wagschale werfen, eine Gratis Festplatte war mit dabei.

Ich habe alle meine persönlichen Daten, Bilder und Videos zurück. Ich finde man arbeitet sehr fix und die Betreuung ist ebenfalls gut. Auch der Versand und die Abholung haben gut funktioniert. Ultragut fand ich die spezielle Versandbox mit dem Aufdruck man solle „cool bleiben“. Ist in so einer Situation leichter gesagt als getan, aber ist mein Rat an alle die ein Problem mit den Daten haben. Bleibt ruhig und überlegt in Ruhe was Ihr tun wollt und fragt die Experten bevor Ihr was tut.

Ich werde in der Zukunft mehr Wert auf eine Sicherung legen als zuvor. Ich bedanke mich vielmals und hoffe der Bericht ist nicht doch zu lang geworden. Beste Grüße aus Hamburg! Ein Bild habe ich eingefügt.