Vor etwa 4 Wochen ist es uns passiert. Unsere Festplatte wird nicht erkannt, von einem auf den anderen Tag. Ohne Vorwarnung, und ohne daß uns was aufgefallen wäre. Auch gute Freunde, die absolut viel Ahnung haben, konnten uns nicht helfen. Selbst der Einsatz von Knoppix brachte keine Lösung.

Passiert war vorher nichts, weder hatten wir die Festplatte runtergeworfen, noch wurde sie irgendwie bewegt. Sie stand seit Jahren neben dem Notebook und leistete gute Dienste. Bei der Suche nach Datenrettern ist es schwer den Überblick zu behalten. Wir haben viel abtelefoniert und dann die Festplatte mit DHL nach Hösbach geschickt. Die Dame am Telefon gab uns Hinweise wie wir zu verpacken hätten und schickte noch mal eine Mail mit Tipps hinterher.

Am nächsten Tag kam das Ergebnis der Analyse. Es klang positiv und wir gaben die nächsten Schritte in Auftrag. So ungefähr 3 Tage später hatten wir die Datenliste vor uns liegen. Das ging fix, und alles war da. Scheinbar war unsere Festplatte dann doch unbemerkt gestürzt oder gekippt, was Maintec feststellte. Das kann bei einem externen Gehäuse ja auch passieren.

Festplatte wird nicht erkanntNoch mal 2 Tage später hatten wir das Paket von Maintec bei uns. In der Spezialverpackung befand sich eine neue, externe Festplatte. Die gab es für lau, ausserdem hatte man auf unseren Wunsch die alte Festplatte mitgeschickt. Mit der neuen Festplatte ging alles klar, anschließen, Daten überspielen. Ein Kinderspiel für alle Anwender die keine große Ahnung haben und nur Computerlaien sind.

Die alte Festplatte (siehe Bild) wird nicht erkannt, wir haben es trotzdem noch mal probiert und sie aufgeschraubt. Mehr aus Neugierde, um mal reinzuschaun. Vielleicht lernt man was, denn die Innereien einer Festplatte sieht man nicht täglich. Es lies uns dann doch etwas ratlos sein, aber wir haben gelernt daß es toll ist, was Datenretter so möglich machen.

Wir sagen Danke!

Familie Kahl aus Mainz