Was taugen eigentlich Festplatten von WD? Innerhalb von 24 Stunden gingen mir zwei WD Festplatten aus der roten Serie kaputt. 🙁 🙁 Extrem Ă€rgerlich, weil ich beim Kauf immer auf QualitĂ€t achte und lieber mal die etwas teurere Festplatte fĂŒr meinen Einsatz kaufe.

Die beiden Roten machten nur noch rhythmische GerÀusche, mein Kopf wurde auch immer röter, und ich hÀtte die Dinger gerne an die Wand geknallt. Aber da waren ja noch wichtige Filmdaten drauf. Also mal lieber herunterkommen und die Teile wie rohe Eier behandelt.

Um es kurzzumachen: Festplatte Nummer eins war ein voller Erfolg. 100 % der Daten, das passt. Festplatte Nummer zwei machte mehr Probleme. Immerhin 70 % waren noch mal zurĂŒck in das Leben zu holen. Ach ja: Von WD bin ich auf Seagate gewechselt. Mal sehen, ob die lĂ€nger halten.

Zwei x WD Festplatten gerettet